Interkonnektor Grünes Licht für "Alegro"-Bau

Strom22.10.2018 13:38vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
"Alegro" ist komplett als Erdkabel geplant. (Foto: Kösters GmbH, Osnabrück)
"Alegro" ist komplett als Erdkabel geplant. (Foto: Kösters GmbH, Osnabrück)

Köln (energate) - Die Bezirksregierung Köln hat den deutschen Teil des ersten nach Belgien verlaufenden Interkonnektors "Alegro" genehmigt. Einen entsprechenden Planfeststellungsbeschluss für den rund 40 Kilometer langen Leitungsabschnitt hat die Behörde nun vorgelegt. Der zuständige Übertragungsnetzbetreiber Amprion teilte mit, zügig mit den Bauarbeiten beginnen zu wollen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht