Pilotprojekt Gewobag und Vattenfall erproben neuartigen Stahlspeicher

Neue Märkte22.10.2018 17:05vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Bisher nur Modell: In Berlin-Tegel soll ein neuartiger Stahlspeicher entstehen. (Quelle: energate)
Bisher nur Modell: In Berlin-Tegel soll ein neuartiger Stahlspeicher entstehen. (Quelle: energate)

Berlin (energate) - Die kommunale Wohnungsgesellschaft Gewobag und der Energiekonzern Vattenfall wollen in Berlin einen neuen Energiespeicher aus Stahl erproben. Die Innovation des Technologiepartners Lumenion soll künftig regionale Erzeugungsspitzen aus Wind- und Solarenergie netzdienlich aufnehmen und durch Umwandlung in Wärme bedarfsgerecht wieder abgeben. Ein erster kleiner Stahlspeicher entsteht für Forschungszwecke derzeit auf dem Gelände der Berliner Hochschule HTW. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen