Elektromobilität Forscher empfehlen Kombination aus Batterie und Brennstoffzelle

Neue Märkte Add-on24.10.2018 11:28vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Batterie- oder Brennstoffzelle? Forscher empfehlen eine Kombination. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co.KG)
Batterie- oder Brennstoffzelle? Forscher empfehlen eine Kombination. (Foto: H2 Mobility Deutschland GmbH & Co.KG)

Jülich (energate) - Mit einer Hybridstrategie aus Batterie- und Brennstoffzelle lassen sich die Kosten für den Aufbau der Infrastruktur und die CO2-Emissionen im Verkehr effizient begrenzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Forschungszentrums Jülich. Die Forscher haben dabei ein Szenario analysiert, in dem 20 Mio. E-Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sind. Nach heutigem Stand entspricht dies etwa der Hälfte aller PKW auf deutschen Straßen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht