Berliner Stromnetz Berliner Kammergericht weist Berufung von Vattenfall ab

Strom25.10.2018 16:07vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Das Berliner Kammergericht hat die Berufung von Vattenfall zurückgewiesen. (Foto: Fotolia/Fotograf Stefan Welz)
Das Berliner Kammergericht hat die Berufung von Vattenfall zurückgewiesen. (Foto: Fotolia/Fotograf Stefan Welz)

Berlin (energate) - Der Konzessionsvergabe für den Betrieb des Berliner Stromnetzes steht nichts mehr im Wege. Der Kartellsenat des Kammergerichts Berlin hat nach dem Landgericht nun auch in zweiter und letzter Instanz die Berufung des Altkonzessionärs Vattenfall zurückgewiesen (Az 2 U 18/18 EnwG), teilte das Gericht mit. Vattenfall brachte insgesamt 200 Rügen gegen den vom Senat erstellten Kriterienkatalog für die Konzessionsvergabe ein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht