Interview mit Thomas Gößmann, Thyssengas Gößmann: "Wasserstoff ist der Rohstoff der Zukunft"

Gas & Wärme Add-on26.10.2018 11:40
Merklistedrucken
"Wir wollen durch den Charme des Projektes überzeugen", sagt Thyssengas-Chef Gößmann. (Quelle: Thyssengas)
"Wir wollen durch den Charme des Projektes überzeugen", sagt Thyssengas-Chef Gößmann. (Quelle: Thyssengas)

Dortmund (energate) - Die Netzbetreiber Thyssengas, Gasunie und Tennet haben den Bau einer Power-to-Gas-Anlage mit 100 MW Leistung in Niedersachsen angekündigt. "Das Projekt 'Element Eins' soll Fakten schaffen und den Nachweis liefern, dass die Technologie im industriellen Maßstab sinnvoll ist", sagt Thomas Gößmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Thyssengas GmbH. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen