Analyse CNG und LNG lösen das Klimaproblem im Verkehr nicht

Gas & Wärme31.10.2018 12:12vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
LNG verursacht nicht wesentlich weniger Emissionen als andere fossile Kraftstoffe, so die Studie. (Quelle: Gasum Oy)
LNG verursacht nicht wesentlich weniger Emissionen als andere fossile Kraftstoffe, so die Studie. (Quelle: Gasum Oy)

Brüssel (energate) - Weder Erdgas noch verflüssigtes Gas (LNG) werden den Klimaschutz im Verkehrssektor entscheidend voranbringen. Vielmehr könnten durch die Verwendung von CNG und LNG gerade im Schwerlast- und Schiffsverkehr die Treibhausgasemissionen sogar noch steigen. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der europäischen Dachorganisation Transport & Environment. Die europäische Initiative zur Förderung des nachhaltigen Verkehrs setzt sich vehement für die Produktion und den Verkauf von reinen E-Fahrzeugen ein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen