Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Recht Definition von Mieterstromanlagen umstritten

Strom13.11.2018 00:00vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Für große Mieterstromanlagen könnte die Förderung drastisch sinken. (Foto: Stadtwerke Heidelberg)
Für große Mieterstromanlagen könnte die Förderung drastisch sinken. (Foto: Stadtwerke Heidelberg)

Hamburg (energate) - Ob es sich bei benachbarten Mieterstromanlagen um eine oder mehrere Anlagen handelt, ist juristisch umstritten. Das erläuterte Rechtsanwalt Dirk Legler von der Kanzlei Rechtsanwälte Günther aus Hamburg im Gespräch mit energate. Die Bundesregierung will die Zuschläge für Mieterstromanlagen ab einer Größe von 40 kW drastisch kürzen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht