Unternehmensfinanzierung E-Mobility-Start-up gewinnt Investoren

Neue Märkte13.11.2018 17:06vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Das Münchner Start-up Wirelane bietet eine eigene Wallbox und Software an. (Foto: Wirelane GmbH)
Das Münchner Start-up Wirelane bietet eine eigene Wallbox und Software an. (Foto: Wirelane GmbH)

München (energate) - Der Münchner E-Mobility-Dienstleister Wirelane hat über eine Finanzierungsrunde bei Investoren 4 Mio. Euro Wachstumskapital eingeworben. Mit dem Geld wollen die Gründer ihr Start-up zum Full-Service-Provider für E-Mobilität weiterentwickeln. Das teilte der Gründerfons Coparion als einer der neu eingestiegenen Investoren mit. Demnach ist auch Vito Ventures, eine Investment-Tochter des Heiztechnikherstellers Viessmann, unter den neuen Geldgebern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht