Groningen-Förderung Stichwort: Gradtagsformel

Gas & Wärme Add-on16.11.2018 09:12vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Abhängig von der Temperatur wird die maximale L-Gas-Förderung in Groningen per Formel berechnet. (Foto: Wrangler/Fotolia)
Abhängig von der Temperatur wird die maximale L-Gas-Förderung in Groningen per Formel berechnet. (Foto: Wrangler/Fotolia)

Den Haag (energate) - Die niederländische Regierung hat beschlossen, dass in Groningen nicht mehr L-Gas gefördert wird, als für die Versorgungssicherheit notwendig ist. Welche Mengen das sind, soll eine Gradtagsformel aufzeigen, mit der die Menge abhängig von der Temperaturentwicklung berechnet werden kann (energate berichtete). Die Formel hat der Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie Transport Services (GTS) entwickelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen