Gebäudeenergiegesetz Umweltministerium drängt auf höhere Effizienzstandards

Politik22.11.2018 12:54vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Das Bundesumweltministerium hegt Zweifel, ob die bestehenden Gebäudestandards den neuen EU-Vorgaben entsprechen. (Foto: Pixabay)
Das Bundesumweltministerium hegt Zweifel, ob die bestehenden Gebäudestandards den neuen EU-Vorgaben entsprechen. (Foto: Pixabay)

Essen (energate) - Das Bundesumweltministerium hält verschärfte Effizienzstandards im neuen Gebäudeenergiegesetz für sinnvoll. Andernfalls könnten Deutschland Zahlungen in Milliardenhöhe für zusätzliche CO2-Zertifikate drohen. Das machte Ministerialdirigent Berthold Goeke bei einer Diskussionsveranstaltung der "Gebäudeallianz NRW Klimaschutz" in Essen deutlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen