H21-Studie Nordengland könnte bis 2034 auf Wasserstoff umstellen

Gas & Wärme26.11.2018 17:00vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Bis zum Jahr 2034 könnten 3,7 Mio. Haushalte und 40.000 Industrieunternehmen in Nordengland mit Wasserstoff versorgt werden. (Quelle: DLR)
Bis zum Jahr 2034 könnten 3,7 Mio. Haushalte und 40.000 Industrieunternehmen in Nordengland mit Wasserstoff versorgt werden. (Quelle: DLR)

Leeds (energate) - Bis zum Jahr 2034 könnten 3,7 Mio. Haushalte und 40.000 Industrieunternehmen in Nordengland mit dekarbonisiertem Wasserstoff versorgt werden. Wie dies im Detail geschehen könnte, steht in der Studie "H21 North of England", die der regionale Netzbetreiber Northern Gas Networks veröffentlicht hat. Projektpartner sind der norwegische Energieproduzent Equinor und Cadent, ein englischer Betreiber von Verteilnetzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen