Klimaschutz Unternehmen fordern CO2-Mindestpreis

Unternehmen27.11.2018 15:48vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
CO2-Emissionen sollen einen Mindestpreis bekommen, fordern europäische Unternehmen. (Quelle: Leag)
CO2-Emissionen sollen einen Mindestpreis bekommen, fordern europäische Unternehmen. (Quelle: Leag)

Berlin (energate) - Im Vergleich zum Emissionshandel ermöglicht ein grenzüberschreitender CO2-Mindestpreis einen verlässlichen Anreiz für Investitionen in saubere Energieerzeugung. Höhere Strompreise sind dabei nicht zu erwarten. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Analyse im Auftrag mehrerer europäischer Anlagenhersteller und Energieversorger. Mit der beim Beratungsunternehmen FTI Consulting und Compass Lexecon beauftragten Studie will das Unternehmensbündnis Forderungen nach einem CO2-Mindestpreis Nachdruck verleihen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen