CO2-Abscheidung Studie: CCS-Kosten könnten um zwei Drittel sinken

Strom30.11.2018 10:00vonChristian Seelos
Merklistedrucken
In Spremberg in der Lausitz stand die einzige CCS-Anlagen in Deutschland. (Quelle: Vattenfall)
In Spremberg in der Lausitz stand die einzige CCS-Anlagen in Deutschland. (Quelle: Vattenfall)

Edinburgh (energate) - Eine neue Studie sagt der CCS-Technologie eine deutliche Kostensenkung voraus. Vor allem bei den Kapitalkosten sieht die Studie des in Edinburgh ansässigen CCS Knowledge Centre erhebliche Senkungspotenziale. Diese könnten demnach um rund zwei Drittel sinken. Perspektivisch stellt die Studie Gestehungskosten der CO2-Abscheidung von umgerechnet 40 Euro pro Tonne in Aussicht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen