Bio-LNG Euronet Shell baut LNG-Tankstellennetz aus

Merklistedrucken
Shell will als Teil des Konsortiums Bio-LNG Euronet 39 neue Bio-LNG-Tankstellen errichten. (Quelle: Shell)
Shell will als Teil des Konsortiums Bio-LNG Euronet 39 neue Bio-LNG-Tankstellen errichten. (Quelle: Shell)

Hamburg (energate) - Der Shell-Konzern treibt den Ausbau des LNG-Tankstellennetzes für LKW voran. Als Teil des Konsortiums Bio-LNG Euronet will Shell in Europa, gemeinsam mit den Konzernen Disa, Scania, Iveco und anderen Mitgliedern, 39 LNG-Tankstellen sowie eine Produktionsanlage für Bio-LNG errichten. Die Stationen sollen alle 400 Kilometer entlang von Hauptverkehrsachsen von Spanien bis nach Polen entstehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen