Stabwechsel Alpiq-Chefin geht

Unternehmen10.12.2018 17:00vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Jasmin Staiblin übergibt ihren Posten an den Verwaltungsratspräsidenten. (Quelle: © Alpiq, 2000-2015)
Jasmin Staiblin übergibt ihren Posten an den Verwaltungsratspräsidenten. (Quelle: © Alpiq, 2000-2015)

Lausanne (energate) - Nach sechs Jahren im Amt verlässt Jasmin Staiblin, CEO des Schweizer Versorgers Alpiq, das Unternehmen. "Gemeinsam haben wir die notwendigen Restrukturierungen umgesetzt, das Unternehmen konsequent umgebaut und auf die neuen Marktbedingungen ausgerichtet", sagte die 48-Jährige in Richtung der Belegschaft. Staiblin wechselte im Januar 2013 von der ABB Schweiz zu Alpiq. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen