"Sonnenhäuser" Genossenschaft kombiniert KfW-40-Plus-Standard mit Energieflatrate

Neue Märkte10.12.2018 16:33vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Das Sonnenhaus-Konzept verspricht einen energetischen Autarkiegrad von 70 Prozent. (Foto: Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG)
Das Sonnenhaus-Konzept verspricht einen energetischen Autarkiegrad von 70 Prozent. (Foto: Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft eG)

Wilhelmshaven (energate) - Die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft positioniert sich mit einem innovativen Großprojekt an der Schnittstelle zwischen Energie- und Immobilienwirtschaft. Die Genossenschaft hat ihr erstes weitgehend energieautarkes Mehrfamilienhaus fertiggestellt. Die Mieter bezahlen eine Flatrate für Miete, Energie und E-Mobilität. Die verbrauchsunabhängige Pauschalmiete werde bei 10,50 Euro pro Quadratmeter liegen, kündigte Spar und Bau an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen