Wissenschaft & Technik Vattenfall testet neuen Salzspeicher

Neue Märkte Add-on11.12.2018 15:23vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Am Vattenfall-Heizkraftwerk "Reuter C" in Berlin entsteht ein neuer Salzwärmespeicher in Kooperation mit Salt X. (Quelle: energate)
Am Vattenfall-Heizkraftwerk "Reuter C" in Berlin entsteht ein neuer Salzwärmespeicher in Kooperation mit Salt X. (Quelle: energate)

Berlin (energate) - Gemeinsam mit der schwedischen Firma Salt X wird der Energieversorger Vattenfall im kommenden Jahr einen neuen chemischen Wärmespeicher in Betrieb nehmen. Die Anlage in Berlin beruht auf einem nanobeschichteten Salz und soll zehn Mal mehr Energie aufnehmen können als Wasser. Einfache Wärmespeicher (Power-to-Heat) sind bereits relativ etabliert. Sie erwärmen wie bei einem Tauchsieder über Strom Wasser, etwa als zusätzlicher Verbraucher in Zeiten hoher Einspeisung von erneuerbaren Energien. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen