Statistik 2018: Solarenergie gewinnt, Wasserkraft verliert

Strom13.12.2018 14:57vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Wasserkraft war der große Verlierer im Jahr 2018. (Foto: Eon)
Die Wasserkraft war der große Verlierer im Jahr 2018. (Foto: Eon)

Berlin/Stuttgart (energate) - Im Jahr 2018 werden Erneuerbare voraussichtlich 38 Prozent des Stromverbrauches decken. Im Vergleich zum Vorjahr wäre dies ein Plus von zwei Prozent. Die Prognose veröffentlichten der Energieverband BDEW und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW). Laut den Angaben erreichte der Ökostrom-Anteil in einzelnen Monaten sogar 43 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht