Energiemanagement und Digitalisierung Fraunhofer ISE schickt IoT-Start-up ins Rennen

Neue Märkte Add-on02.01.2019 14:33vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Im Freiburger Plusenergiequartier "Gutleutmatten" kommt die Mondas-Software bereits zum Einsatz. (Quelle: Fraunhofer ISE/A.Weindel trilog)
Im Freiburger Plusenergiequartier "Gutleutmatten" kommt die Mondas-Software bereits zum Einsatz. (Quelle: Fraunhofer ISE/A.Weindel trilog)

Freiburg (energate) - Mehr Energie- und Kosteneffizienz in mittelständischen Betrieben durch digitales Gebäudemanagement. Das hat sich das Freiburger Start-up Mondas auf die Fahnen geschrieben. Kernprodukt ist eine IT-Plattform. Die Technologie für das sogenannte Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) analysiere Energie- und Versorgungsanlagen "nahezu in Echtzeit", teilte Mondas mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen