Evaluierungsbericht CCS-Gesetz verpufft wirkungslos

Politik09.01.2019 16:53vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Laut Evaluierungsbericht ist das CCS-Gesetz ohne jede Wirkung geblieben. (Foto: Vattenfall)
Laut Evaluierungsbericht ist das CCS-Gesetz ohne jede Wirkung geblieben. (Foto: Vattenfall)

Berlin (energate) - Das CCS-Gesetz zur geologischen CO2-Speicherung ist ohne jede Wirkung geblieben. Seit Inkrafttreten 2012 sind keinerlei Speicher oder Leitungen beantragt, genehmigt und gebaut worden, heißt es im Evaluierungsbericht der Bundesregierung. Ein Hauptgrund ist, dass die Bundesländer laut Gesetz die CO2-Speicherung in ihrem Gebiet vollumfänglich ausschließen konnten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht