Energiewendelabor Edis und Gasag starten Wasserstoff-Projekt in Ketzin

Merklistedrucken
Auch die Biogasanlage der BMV Energie wird Teil des Forschungsprojekts. (Foto: E.DIS AG)
Auch die Biogasanlage der BMV Energie wird Teil des Forschungsprojekts. (Foto: E.DIS AG)

Berlin (energate) - Die Energieversorger Edis und Gasag richten zusammen in Ketzin (Brandenburg) ein "Energiewendelabor" ein. Sie planen dort den Bau einer Power-to-Gas-Anlage, die regenerativ erzeugten Strom in Wasserstoff umwandelt. Der grüne Wasserstoff soll ins Gasnetz eingespeist und so gespeichert werden. An anderer Stelle könne er dann wieder zur Strom- und Wärmeproduktion genutzt werden oder direkt als Treibstoff im Verkehrssektor zum Einsatz kommen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht