Trassenkorridor Thüringen klagt gegen Suedlink

Strom16.01.2019 17:13vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Das Land Thüringen wehrt sich gegen die Trassenplanung von Suedlink vor dem Bundesverfassungsgericht. (Foto: Klaus Eppele/Fotolia)
Das Land Thüringen wehrt sich gegen die Trassenplanung von Suedlink vor dem Bundesverfassungsgericht. (Foto: Klaus Eppele/Fotolia)

Erfurt (energate) - Das Land Thüringen hat vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen die Stromleitung "Suedlink" eingereicht. Die Thüringer Landesregierung ist der Meinung, dass sich die Bundesnetzagentur bislang zu wenig mit dem eigenen eingereichten Trassenkorridorvorschlag auseinandergesetzt habe. Dies verletze die landesplanerischen Rechte Thüringens, teilte das Land mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht