+++ kurz notiert +++ Bundesnetzagentur geht gegen BEV vor

Unternehmen17.01.2019 10:44
Merklistedrucken
 (Foto: mediaphotos/istockphoto.com)
(Foto: mediaphotos/istockphoto.com)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur hat ein Aufsichtsverfahren gegen die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft eröffnet. Bei den Verbraucherzentralen waren zuvor zahlreiche Kundenbeschwerden wegen drastischer Preiserhöhungen, der Verletzung eingeschränkter Preisgarantien und nicht gezahlter Boni eingegangen (energate berichtete). Auch bei der Bundesnetzagentur seien Kundenbeschwerden eingetroffen, erläuterte ein Behördensprecher auf energate-Nachfragen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen