Projektakquise Rheinenergie und Stadtwerke Duisburg kaufen Prokon-Portfolio

Strom24.01.2019 13:25vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Für den Kauf von Windkraftanlagen rücken Rheinenergie und die Stadtwerke Duisburg zusammen. (Foto: Rheinenergie)
Für den Kauf von Windkraftanlagen rücken Rheinenergie und die Stadtwerke Duisburg zusammen. (Foto: Rheinenergie)

Köln/Duisburg (energate) - Der Kölner Versorger Rheinenergie und die Stadtwerke Duisburg schließen sich für den Ausbau ihrer Windstromerzeugung zusammen. Gemeinsam erwerben sie eine Mehrheitsbeteiligung an drei Windparks des norddeutschen Projektierers Prokon. Im Einzelnen gehe es um die Projekte "Staustein" (9 MW) in Rheinland-Pfalz, "Koßdorf III" (9,9 MW) in Brandenburg und "Fleetmark II" (17 MW) in Sachsen-Anhalt, teilten die Unternehme…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen