Inbetriebnahme In Aachen steigt der Fernwärmebedarf

Gas & Wärme25.01.2019 12:30vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Stawag hat aufgrund des gestiegenen Wärmebedarfs ein neues BHKW in Betrieb genommen. (Foto: Stawag)
Die Stawag hat aufgrund des gestiegenen Wärmebedarfs ein neues BHKW in Betrieb genommen. (Foto: Stawag)

Aachen (energate) - Die Stadtwerke Aachen (Stawag) haben ein Blockheizkraftwerk mit 10 MW thermischer Leistung in Betrieb genommen. Damit sei die erdgasbetriebene Anlage die bislang größte in Aachen, teilte der Versorger mit. Sie soll vor allem den gestiegenen Fernwärmebedarf der Hochschule decken, hieß es. Rund 40 Mio. kWh Wärme wird das BHKW jährlich erzeugen, die Hälfte speist es direkt in das Wärmenetz der RWTH Aachen ein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht