Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Erzeugung Gaskraftwerksbetreiber wegen Kohleausstieg vorsichtig optimistisch

Strom31.01.2019 11:39vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Der Kraftwerksbetrieb in Knapsack lief 2018 besser. (Foto: Statkraft)
Der Kraftwerksbetrieb in Knapsack lief 2018 besser. (Foto: Statkraft)

Essen (energate) - Der geplanten Kohle-Ausstiegspfad hat die Stimmung der Gaskraftwerksbetreiber aufgehellt, aber keine Euphorie ausgelöst. "Ob sich mit der ersten Ausstiegswelle bis 2022 bereits eine signifikante Verbesserung der Marktlage für Gaskraftwerke einstellt, bleibt abzuwarten", sagte Martin Buschmeier, Geschäftsführer der Trianel Gaskraftwerk Hamm GmbH & Co. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht