Studie Unbundling bei Fernwärme möglich

Gas & Wärme05.02.2019 09:00vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Eine Entflechtung von Netz und Betrieb könnte auch den Fernwärmemarkt beflügeln, so eine Studie. (Foto: Stadtwerke München)
Eine Entflechtung von Netz und Betrieb könnte auch den Fernwärmemarkt beflügeln, so eine Studie. (Foto: Stadtwerke München)

Berlin (energate) - Eine Trennung von Netz und Betrieb ist auch im Fernwärmesektor möglich. Zu dieser Einschätzung kommt Schultz Project Consult in einer Studie zur "Revolutionierung lokaler Wärmemärkte durch Systemintegration und Sektorkopplung". Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Reinhard Schultz, dem die Beratungsgesellschaft gehört, sagte gegenüber energate, er sei mit einem Bundesland konkret im Gespräch zur Umsetzung des Konzeptes. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht