Elektromobilität Tesla kauft US-Speicherhersteller

Merklistedrucken
Tesla bietet auch stationäre Speicher an. (Foto: Tesla Motors/Alexis Georgeson)
Tesla bietet auch stationäre Speicher an. (Foto: Tesla Motors/Alexis Georgeson)

Palo Alto (energate) - Der Elektroautobauer Tesla baut sein Speichergeschäft aus. Das US-Unternehmen übernahm für 200 Mio. US-Dollar den Hersteller von Superkondensatoren Maxwell Technologies. Das 1965 gegründete Unternehmen mit Sitz in San Diego produziert Speicher für Automobil-, Netz- und Industrieanwendungen. Tesla wickelt die Übernahme mit Aktien ab. Jede Maxwell-Aktie wurde dabei laut Mitteilung mit 4,75 US-Dollar bewertet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht