Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Emissionen Keine Einigung bei CO2-Standards für schwere LKW

Politik14.02.2019 10:50vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Am 18. Februar sollen die Verhandlungen weitergehen. (Foto: European Union)
Am 18. Februar sollen die Verhandlungen weitergehen. (Foto: European Union)

Brüssel (energate) - Auch in der dritten Verhandlungsrunde auf EU-Ebene zum Thema CO2-Grenzwerte für schwere Nutzfahrzeuge hat es keine Einigung gegeben. Die EU-Kommission und die rumänische Ratspräsidentschaft hätten die Forderungen des EU-Parlaments für "nicht machbar" gehalten, ist aus Brüsseler EU-Diplomatenkreisen zu hören. Denn die Produktionszeiträume seien bei LKW wesentlich länger als bei PKW und es fehle an E-Motoren sowie Ladestationen für die vom EU-Parlament geforderte Elektrifizierung im Schwerlastverkehr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen