3 Fragen an Lukas Smoluch, BN Netze Smoluch: "E-Mobilität steigert den Steuerungsbedarf im Verteilnetz"

Neue Märkte Add-on18.02.2019 10:00
Merklistedrucken
Smoluch: "Nehmen zukünftig die Ladebedarfe für E-Autos weiter zu, wird das Thema Abregelung sehr bald relevanter" (Foto: badenova AG)
Smoluch: "Nehmen zukünftig die Ladebedarfe für E-Autos weiter zu, wird das Thema Abregelung sehr bald relevanter" (Foto: badenova AG)

Freiburg (energate) - Verteilnetzbetreiber müssen ihre Netze für den Hochlauf der E-Mobilität ertüchtigen. Die Netzgesellschaft des Freiburger Versorgers Badenova entwickelte dafür "Grid Agent". Lukas Smoluch, Projektleiter bei BN Netze, sprach über Ziele, Ergebnisse und Potenziale des Projekts. energate: Herr Smoluch, worum geht es bei "Grid Agent"? Smoluch: Hintergrund war die Frage, wie sich die zusätzlichen Netz-Transportaufgaben lösen lassen, die aus Ladeanforderungen der E-Mobilität herrühren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen