Debatte Europas Gasbranche fordert Rahmen für CCS

Gas & Wärme19.02.2019 11:06vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Schwarck (IOGP) bezifferte das Förderpotenzial von Erdgas in Europa auf 6.000 Mrd. Kubikmeter. (Foto: Christian Lambiotte / © European Union, 2014)
Schwarck (IOGP) bezifferte das Förderpotenzial von Erdgas in Europa auf 6.000 Mrd. Kubikmeter. (Foto: Christian Lambiotte / © European Union, 2014)

Brüssel (energate) - Europas Gasbranche hält Erdgas auch bei einer vollständigen Entkarbonisierung der Wirtschaft für unverzichtbar. "Ohne Erdgas geht es langfristig nicht", lautete der Tenor auf einer gemeinsamen Veranstaltung von Eurogas, dem europäischen Verband der Gasinfrastruktur (GIE) und der Florence School of Regulation (FSR) in Brüssel. Mittelfristig benötigt werde es zur Senkung der CO2-Emissionen als Ersatz von Kohle, langfristig zur Abspaltung, Abspeicherung und Einlagerung von CO2 (CCS). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht