Gesetzentwurf Klimaschutzgesetz soll jährliche Emissionsbudgets festlegen

Politik21.02.2019 16:16vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Umweltministerin Schulze drückt beim Klimaschutzgesetz aufs Tempo. (Foto: BMU Thomas Imo)
Umweltministerin Schulze drückt beim Klimaschutzgesetz aufs Tempo. (Foto: BMU Thomas Imo)

Berlin (energate) - Das Bundesumweltministerium will ein schärferes Überwachungssystem für das Einhalten der Klimaziele einführen. Das geht aus einem Entwurf für das Klimaschutzgesetz hervor, der energate vorliegt. Demnach sollen ab 2021 für die Sektoren Energie, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft und Abfallwirtschaft jährlich sinkende Emissionsmengen gelten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht