Regulierung Mitnetz fordert zeitvariable Netzentgelte

Strom26.02.2019 15:41vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Mitnetz ist beim Netzausbau für den Anschluss von Windkraftanlagen gefordert. (Foto: www.mitnetz-strom.de)
Mitnetz ist beim Netzausbau für den Anschluss von Windkraftanlagen gefordert. (Foto: www.mitnetz-strom.de)

Kabelsketal (energate) - Der ostdeutsche Verteilnetzbetreiber Mitnetz Strom spricht sich für die Einführung dynamischer Netzentgelte in der Ebene der Niederspannung aus. "Die heutige Netzentgeltsystematik ist von der Energiewende überholt worden. Sie ist zu statisch und bedeutet sogar ein Hemmnis für die Flexibilisierung des Verbrauches in unseren Stromnetzen", kritisierte Ralf Hiersig, kaufmännischer Geschäftsführer der Mitnetz Strom. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht