Kohleausstieg Greenpeace Energy: RWE-Entschädigungsforderungen zu hoch

Politik27.02.2019 12:56vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Zwischen den Vorstellungen von RWE und Greenpeace Energy liegen Welten. (Foto: RWE Power)
Zwischen den Vorstellungen von RWE und Greenpeace Energy liegen Welten. (Foto: RWE Power)

Hamburg (energate) - Laut Greenpeace Energie sind die von RWE geforderten Entschädigungssummen deutlich höher als der Marktwert der Kraftwerke. Dazu beruft sich das Unternehmen auf eine bereits im November vorgestellte Studie von Energy Brainpool. Mit dem Papier hatte Greenpeace Energy seinerzeit die Summe begründet, die es für den Kauf der RWE-Braunkohle bezahlen wollte (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen
zur Startseite
Weitere Meldungen