Gasstrategie Wirtschaftsministerium startet Dialogprozess "Gas 2030"

Gas & Wärme27.02.2019 15:20vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Das Bundeswirtschaftsministerium will die zukünftige Rolle von Erdgas diskutieren. (Quelle: EWE GASSPEICHER GmbH)
Das Bundeswirtschaftsministerium will die zukünftige Rolle von Erdgas diskutieren. (Quelle: EWE GASSPEICHER GmbH)

Berlin (energate) - Das Bundeswirtschaftsministerium will sich verstärkt mit dem Energieträger Gas auseinandersetzen. In einem breit angelegten Dialogprozess diskutiert das Ministerium deshalb gemeinsam mit der Branche die zukünftige Rolle "gasförmiger Energieträger". Zur Auftaktveranstaltung von "Gas 2030" kamen in der vergangenen Woche mehr als 100 Vertreter von Unternehmen, Verbänden und Beratungsgesellschaften sowie aus dem Ministerium. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen