Leitungsbau Tennet untersucht Auswirkungen von Erdkabeln auf Landwirtschaft

Strom03.04.2019 13:57vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Insbesondere die Landwirtschaft steht Erdkabeln häufig skeptisch gegenüber. (Foto: Tennet)
Insbesondere die Landwirtschaft steht Erdkabeln häufig skeptisch gegenüber. (Foto: Tennet)

Bayreuth (energate) - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet untersucht gemeinsam mit der Universität Göttingen die Auswirkungen von Erdkabeln auf landwirtschaftliche Nutzflächen. Im Rahmen des Leitungsbauprojektes Wahle-Mecklar (energate berichtete) richten die Projektpartner ein rund 2.500 Quadratmeter großes Testfeld ein und simulieren dort den Betrieb eines 380-kV-Drehstrom-Erdkabels. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht