Europa EU-Kommission macht Haken hinter Energieunion

Politik09.04.2019 17:17vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
EU-Kommissionsvertreter Maros Sefcovic und Arias Canete sehen das Ziel der Energieunion erreicht. (Foto: European Union, 2016)
EU-Kommissionsvertreter Maros Sefcovic und Arias Canete sehen das Ziel der Energieunion erreicht. (Foto: European Union, 2016)

Brüssel (energate) - Die EU-Kommission hat ihren vierten Bericht zur Energieunion veröffentlicht. Darin hält sie die Energieunion für verwirklicht. "Wir haben geliefert", sagte der zuständige EU-Vizekommissar Maros Sefcovic. Es komme jetzt nur noch auf die EU-Mitgliedstaaten an, es umzusetzen. EU-Energie- und Klimakommissar Arias Canete ergänzte bei der Vorstellung, dass es sich um einen dynamischen regulatorischen Prozess handle. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht