Digitalisierung Wemag startet Breitbandausbau in Nordwestmecklenburg

Neue Märkte25.04.2019 15:05vonChristian Seelos
Merklistedrucken
Minister, Wemag-Vertreter und Vertreterinnen beim Spatenstich. (Foto: Wemag)
Minister, Wemag-Vertreter und Vertreterinnen beim Spatenstich. (Foto: Wemag)

Schwerin (energate) - Der Regionalversorger Wemag hat im westlichen Teil von Mecklenburg-Vorpommern mit dem Breitbandausbau begonnen. Bis Ende 2020 will die Tochter Wemacom im Landkreis Nordwestmecklenburg in mehr als 80 Gemeinden insgesamt rund 8.800 Kilometer Glasfaserleitungen verlegen. Den symbolischen Spatenstich dazu gaben jetzt unter anderem Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und Infrastruktur, und Mecklenburg-Vorpommerns Energie- und Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) auf der Insel Poel. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht