Debatte Klimabilanz von E-Autos: Studienautoren wehren sich gegen Kritik

Neue Märkte26.04.2019 15:49vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Sind E-Autos sauberer als Diesel? Diese Frage erhitzt weiter die Gemüter. (Foto: Fotolia/elcovalana)
Sind E-Autos sauberer als Diesel? Diese Frage erhitzt weiter die Gemüter. (Foto: Fotolia/elcovalana)

Berlin (energate) - In der Debatte um den ökologischen Fußabdruck von Elektroautos verteidigen zwei Autoren der Ifo-Studie ihre Ergebnisse. In einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 26. April widersprechen Hans-Werner Sinn, ehemaliger Präsident des Ifo-Instituts, sowie Christoph Buchal, Professor für Physik an der Universität zu Köln, Behauptungen, die CO2-Bilanz von E-Autos darin absichtlich schlechter dargestellt zu haben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen