Klimaschutz CDU arbeitet an Konzept zur CO2-Bepreisung

Politik29.04.2019 17:17vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die CDU arbeitet am eigenen Vorschlag zur CO2-Bepreisung. (Foto: Lahmeyer)
Die CDU arbeitet am eigenen Vorschlag zur CO2-Bepreisung. (Foto: Lahmeyer)

Berlin (energate) - In die Debatte um eine CO2-Bepreisung im Verkehrs- und Wärmemarkt kommt Bewegung. Auch die CDU arbeitet nun an einem Vorschlag. Am Wochenende war bekannt geworden, dass sich neben dem Bundesumwelt- nun auch das Wirtschaftsministerium mit einem Konzept für eine CO2-Abgabe beschäftigt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte lange betont, das Thema stehe in dieser Legislaturperiode nicht auf der Agenda. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht