Personalien Gutachten belastet ehemalige Führung in Pforzheim

Unternehmen30.04.2019 15:17vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim sieht seine jüngsten Personalentscheidungen durch ein externes Gutachten bestätigt. (Foto: Stadtwerke Pforzheim)
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim sieht seine jüngsten Personalentscheidungen durch ein externes Gutachten bestätigt. (Foto: Stadtwerke Pforzheim)

Pforzheim (energate) - Ein externes Wirtschaftsprüfungsgutachten stellt der ehemaligen Geschäftsführung der Stadtwerke Pforzheim (SWP) kein gutes Zeugnis aus. Der Aufsichtsrat des Kommunalversorgers wertet den nun vorgelegten Bericht von Ernst & Young als Beleg dafür, mit der Freistellung von Roger Heidt und Thomas Engelhardt Ende Januar 2019 richtig gehandelt zu haben (energate berichtete), geht aus einer Mitteilung der Stadtwerke hervor. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht