Vorstoß Gruppe von EU-Staaten fordert Klimaneutralität bis 2050

Politik08.05.2019 15:29vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten in Sibiu am 9. Mai über die Zukunft der Gemeinschaft. (Foto: © European Community, 2007)
Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten in Sibiu am 9. Mai über die Zukunft der Gemeinschaft. (Foto: © European Community, 2007)

Berlin/Paris (energate) - Vor dem EU-Gipfel in Sibiu fordern acht Mitgliedsländer, darunter Frankreich, den CO2-Ausstoß der Gemeinschaft bis zur Jahrhundertmitte auf netto null zu bringen. Zudem soll mindestens ein Viertel des EU-Budgets für den Kampf gegen den Klimawandel genutzt werden, heißt es in einem Papier, das energate vorliegt. Die Initiative kommt von Frankreich, Dänemark, Belgien, Luxemburg, Portugal, Spanien, Schweden und den Niederlanden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht