Erneuerbare Energien Sprit aus der Klimaanalage

Neue Märkte Add-on09.05.2019 16:57vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Solar- und Klimaanlagen könnten die Grundbausteine für die Produktion von Synthesesprit bilden. (Foto: Eniwa)
Solar- und Klimaanlagen könnten die Grundbausteine für die Produktion von Synthesesprit bilden. (Foto: Eniwa)

Karlsruhe/Toronto (energate) - Ein Forscherteam der Universität von Toronto und des KIT will mit aus der Gebäudeluft entnommenem CO2 synthetische Energieträger herstellen. Für den notwendigen Strom könnten örtliche Solaranlagen sorgen. Die Forscher nennen ihr Konzept "crowd oil". Vorgestellt haben sie es nun erstmals im Wissenschaftsmagazin "Nature Communications". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht