Telefonakquise Anbieter Mivolta im Visier der Verbraucherschützer

Unternehmen15.05.2019 13:30vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Verbraucherschützer warnen vor Telefonanrufen, die mit einem neuen, ungewollten Stromvertrag enden. (Foto: REDPIXEL/stock.adobe.com)
Verbraucherschützer warnen vor Telefonanrufen, die mit einem neuen, ungewollten Stromvertrag enden. (Foto: REDPIXEL/stock.adobe.com)

Berlin (energate) - Die Verbraucherzentralen warnen aktuell vor dem Energieanbieter Mivolta. Dem Marktwächter Energie des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV) lägen aktuell zahlreiche Meldungen von Verbrauchern vor, die plötzlich und ungewollt einen neuen Stromvertrag mit Mivolta abgeschlossen hätten, heißt es in einer Mitteilung. Zuvor hätten sie unerwünschte Werbeanrufe erhalten, in denen unter einem Vorwand Daten abgefragt wurden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht