LNG-Kraftstoff Rolande will mit neuen Investoren europäisch wachsen

Gas & Wärme Add-on20.05.2019 11:31vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Rund 20 neue Tankstellen will Rolande in den kommenden zwei, drei Jahren errichten. (Quelle: Rolande LNG B.V.)
Rund 20 neue Tankstellen will Rolande in den kommenden zwei, drei Jahren errichten. (Quelle: Rolande LNG B.V.)

Tilburg (energate) - Der niederländische LNG-Lieferant Rolande hat neue Mehrheitseigner. Die Finanzinvestoren Rotterdam Port Fund und NIBC Bank sollen dem Unternehmen, das sich auf den Einsatz von verflüssigtem Erdgas (LNG) im Schwerlastverkehr spezialisiert hat, weiteres Wachstum ermöglichen, teilte Rolande mit. Das Gründungsunternehmen, der Nutzfahrzeughändler Iveco Schouten bleibe "mit einem signifikanten Anteil" im Unternehmen, hieß es. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen