Flugzeugtreibstoff Gasunie erweitert Wasserstoff-Projekt auf 60 MW

Merklistedrucken
Sky NRG will bei Delfzijl eine Fabrik für grünes Kerosin errichten - Nouryon und Gasunie sollen aus dem Chemiepark den Wasserstoff dafür liefern. (Foto: Chemie Park Delfzijl)
Sky NRG will bei Delfzijl eine Fabrik für grünes Kerosin errichten - Nouryon und Gasunie sollen aus dem Chemiepark den Wasserstoff dafür liefern. (Foto: Chemie Park Delfzijl)

Groningen (energate) - Die niederländische Gasunie stockt ihre Pläne zur industriellen Produktion von grünem Wasserstoff in Delfzijl  in der Provinz Groningen auf. Das Unternehmen plant dort zusammen mit dem Chemieunternehmen Nouryon (ehemals Akzo Nobel Specialty Chemicals) den Aufbau einer Elektrolyseanlage mit einer Leistung von 20 MW (energate berichtete). Diese soll Erneuerbarenstrom in Wasserstoff konvertieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht