3 Fragen an Kerstin Meerwaldt, BMW

Meerwaldt: "Netzdienliches Verhalten muss sich lohnen"

"Perspektivisch könnte sich der Fahrstrom über die Netzdienstleistungen finanzieren", Kerstin Meerwaldt, BMW Mobility & Energy Services (Foto: BMW)
Mehr zu den folgenden Themen finden Sie auf unseren Themenseiten:
Alle Meldungen zu den Themen: