Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Stromnetz Offizielle Einigung im Trassenstreit

Strom05.06.2019 14:05vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Ein verstärkter Einsatz von Erdkabeln ist Teil des Kompromisses. (Foto: TenneT TSO GmbH)
Ein verstärkter Einsatz von Erdkabeln ist Teil des Kompromisses. (Foto: TenneT TSO GmbH)

Berlin (energate) - Der Suedostlink wird mit 525-kV-Kabeln gebaut, die Leitung P44 von Thüringen nach Bayern entfällt komplett und weitere Vorhaben sollen soweit möglich unter die Erde. Das ist der Kompromiss, auf den sich die Länder Bayern, Hessen und Thüringen mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) im Netzausbaustreit geeinigt haben. Diese als Vorschlag formulierte Lösung im Zwist um den Trassenausbau in dem Dreiländereck präsentierte Altmaier aktuell in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen