Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Rekommunalisierung Drewag: Streit um Anteilsrückkauf entbrannt

Unternehmen12.06.2019 17:26vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Bei der geplanten Rekommunalisierung des Energieversorgers Drewag könnte sich der Kaufpreis zum Zankapfel entwickeln. (Foto: Drewag)
Bei der geplanten Rekommunalisierung des Energieversorgers Drewag könnte sich der Kaufpreis zum Zankapfel entwickeln. (Foto: Drewag)

Dresden (energate) - Im Vorfeld der geplanten Rekommunalisierung des Dresdener Versorgers Drewag verhärten sich im Gesellschafterkreis die Fronten. So zeichnet sich etwa ein Streit zwischen der Stadt Dresden und dem Stadtwerkeverbund Thüga über den Kaufpreis des Anteilspakets von zehn Prozent ab. Inzwischen liegt ein Gutachten von Wirtschaftsprüfern vor, das der städtische Konzern Technische Werke Dresden (TWD) in Auftrag gegeben hatte und das den Wert des Thüga-Anteilspakets ermitteln sollte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen