Konferenz Klimaverhandlungen beginnen in Bonn

Politik17.06.2019 16:31vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert mehr deutsches Engagement beim Klimaschutz. (Foto: BMU/Xander Heinl)
Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert mehr deutsches Engagement beim Klimaschutz. (Foto: BMU/Xander Heinl)

Berlin (energate) - In den kommenden zwei Wochen beraten internationale Regierungsvertreter in Bonn unter anderem über Regeln zum Handel mit Emissionsrechten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) forderte zum Auftakt, Deutschland müsse wieder eine Führungsrolle beim Klimaschutz einnehmen. Die Klimaverhandlungen in Bonn dienen der Vorbereitung des nächsten UN-Klimagipfels Ende des Jahres in Chile. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen